Wau Holland Stiftung

Unser Anliegen ist es, die freidenkerischen Ansätze Wau Hollands zu bewahren und weiterzuführen.

Ausgewählte Projekte

Informationelle Selbstbestimmung
Seit 30 Jahren wissen wir, dass wir uns selbst um den 'Schutz vor Missbrauch unserer Daten' kümmern müssen, anstatt auf die Datenschützer zu vertrauen. Wir wollen die uneingeschränkte Verfügungs­gewalt über unsere Daten zurück.
Weiterlesen

oder jetzt spenden

Chelsea Manning
Chelsea Manning ist eine ehemalige Analystin der US Armee, die zu einer 35-jährigen Gefängnisstrafe verurteilt wurde, weil sie das Videos "Collateral Murder", die afghanischen und irakischen Kriegsberichte und der US-diplomatischen Depeschen an WikiLeaks weitergeben hat.
Weiterlesen

oder jetzt spenden

Julian Assange
Julian Assange ist der Gründer und langjährige Chefredaktuer von WikiLeaks und wird von der amerikanischen Justiz verfolgt. Er ist von einer Auslieferung in die USA und einem dortigen Gerichtsprozess wegen seiner journalistischen Aktivitäten bedroht.
Weiterlesen

oder jetzt spenden

Neueste Nachrichten

Zivilcourage: Julian Assange

Mit der Verhaftung von Julian Assange auf Grund eines Auslieferungsersuchens der amerikanischen Justiz sammelt die Wau Holland Stiftung im Projekt "Zivilcourage" ab sofort Spenden für seine juristische Verteidigung, um eine Auslieferung in die USA zu verhindern. Weiterlesen

Vor 15 Jahren: Die WHS wird gegründet

Die Wau Holland Stiftung feiert ihr 15-jähriges Bestehen: Am 19. Dezember 2003 hat das Regierungspräsiduum Kassel die Stiftungsurkunde unterschrieben. Weiterlesen

Erste Version von Sequoia PGP freigegeben

Die erste benutzbare Release von Sequoia - einer in Rust implementierten OpenPGP Bibleothek - wurde von den Entwicklern im Oktober 2018 vorgestellt. Weiterlesen

"So, what about politics?" - Web3 Summit 2018, Berlin

Mit einem Vortrag über die Notwendigkeit eines politischem Bewusstsein für die Konsequenzen technischer Entwicklungen war die WHS auf dem Web3 Summit vertreten. Weiterlesen

Wege in die digitale Gesellschaft

Nach fast zwei Jahren Recherche im Hackerarchiv der Wau Holland Stiftung durch eine Historikerin hat das ZZF die Forschungsergebnisse in einem Buch vorgestellt. Weiterlesen

Spenden Sie an die Wau Holland Stiftung

Wau Holland Stiftung

Freie Spenden (ohne Projekt-Bindung) an die Stiftung helfen uns bei unserer Arbeit und kommen Projekten im Sinne unserer Stiftungsziele zugute.